Historisches Ereignis beim TCS

Tennisprofi Dustin Brown spielte gegen Stephan Menke

Nicht in Wimbledon, nein beim TC Sommerbostel in der Verbandsklasse spielte der damals 16-jährige und 1,96 m große und heutige Tennisprofi Dustin Brown für den TC GW Stadthagen II am 26.05.2001 gegen Cheftrainer Stephan Menke und siegte 7:5/7:6 und im Doppel mit Ulrich Lehmann gegen Alexander Kuhlmann/Markus Schmieta 6:2/6:1. Schon damals sorgte Dustin Brown mit seinen Dreadlocks und seiner Unterhaltsamkeit beim TC Sommerbostel für größeres Aufsehen. Drei Spieler des TCS hatten also damals die Ehre und das Vergnügen, gegen diesen Dustin Brown zu spielen.
Hier die Ergebnisse vom 26.05.2001 gegen TC GW Stadthagen II:

Einzel:
Jan Dycka gegen Frank Stille 6:4/3:6/6:4
Stephan Menke gegen Dustin Brown 5:7/6:7
Alexander Kuhlmann gegen Christian Sohns 6:1/6:0
Christian Otto gegen Lars Horst 4:6/4:6
Hartmut Lentz gegen Ulrich Lehmann 6:1/6:3
Philip Tasche gegen Mathias Kater 6:1/6:1

Doppel:

Menke/Otto gegen Stille/Horst 1:6/6:7
Kuhlmann/Markus Schmieta gegen Brown/Lehmann 2:6/ 1:6
Lentz/Tasche gegen Sohns/Kater 7:5/3:6/2:6