Inner Wheel spenden für Panther

Die Jugendmannschaft der Bissendorfer Panther nimmt gemeinsam mit Trainer Mirco Uttke dankend den Scheck von der 1. Vorsitzenden des Inner Wheel Clubs, Susanne Hasse (stehend), sowie von Helene Dengler (rechts sitzend) und Andrea Knemeyer (mittig sitzend) entgegen.

500 Euro für die Nachwuchsmannschaft

Es ist nicht das erste Mal, dass der Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark die Nachwuchs-Spieler der Bissendorfer Panther finanziell unter die Arme greift. Für diese Unterstützung bedanken sich nicht nur der Nachwuchs-Bereich, sondern auch alle anderen Mitglieder der Inline-Skaterhockey-Sparte des TC Bissendorfs sowie die Elternschaft. Den Scheck im Wert von 500 Euro überreichte die Vorsitzende Susanne Hasse gemeinsam mit den beiden weiteren Inner-Wheel-Club-Mitgliedern Helene Dengler und Andrea Knemeyer an Mirco Uttke, der sich als Trainer mehrerer Nachwuchsmannschaften bei den Panthern engagiert.
Zugute kommt das Geld vor allem den Kindern und Jugendlichen, für deren Eltern die Ausübung des Hobbys ihrer Sprösslinge finanziell eine große Herausforderung darstellt. Die Professionalisierung und bessere Strukturierung des Inline-Skaterhockeys in Verbänden und Vereinen geht einher mit höheren Kosten für diejenigen, die den Sport ausüben, wie z.B. Verbands- und Vereinsbeiträge, Fahrtkosten, Ausrüstung und mehr. Die Bissendorfer Panther wollen es allen Kindern und Jugendlichen ermöglichen, diese schnelle und tolle Sportart unter optimalen Bedingungen ausüben zu können. Deshalb wird auch allen, die mit dem Inline-Skaterhockey beginnen möchten, zu Anfang die Ausrüstung so lange zur Verfügung gestellt, bis sie sich entschieden haben, diesen Sport längerfristig zu betreiben, und bis die Eltern finanziell in der Lage sind, die Ausrüstung selbst anzuschaffen. Die Spende des Inner Wheel Clubs Langenhagen-Wedemark ist hierbei natürlich eine großartige Hilfe! Zudem steht in diesem Jahr der Eurocup der Schüler-Mannschaften in der heimischen Wedemark-Halle an, wobei die Spieler auch finanziell unterstützt werden. Den Kontakt zum Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark stellte Andreas Herrmann, langjähriges Mitglied und Förderer der Bissendorfer Panther, her. Der Inner Wheel Club ist die Frauenorganisation des Rotary Clubs Langenhagen-Wedemark und unterstützt immer wieder Institutionen und Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen, zum Beispiel auch Kindergärten.