Jugend gewinnt gegen Rostock

Die Jugendmannschaft des ESC Wedemark Scorpions im Match gegen Rostock.

6:5-Sieg der ESC Wedemark Scorpions

Sonntagmittag ist Eishockeyzeit in Wedemark. Moment... mittags? Ja!!! Der Nachwuchs des ESC tragen ihre Heimspiele regelmäßig am Sonntag um 12 Uhr aus. Auch an diesem 4.Advent, an dem die Jugendmannschaft an der Reihe war.
Das Team des ESC hatte im ersten Drittel eine Vielzahl von Torchancen, die aber leider nicht genutzt worden sind. In der 12.Minute überwanden unsere Scorpions zum ersten Mal den Gäste-Goalie – 1:0. Kurz vor der Pause kam Rostock dann doch zum Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es in die Kabinen. Das Mitteldrittel begann sehr schnell. Gerade einmal 20 Sekunden waren gespielt als die Scheibe hinter dem Gästetorwart einschlug – 2:1. Nach dem Ausgleich der Gäste zum 2:2 wurde es nun auf beiden Seiten etwas ruhiger und man wartete auf Fehler der Gegner. In der 23. Minute gelang es unserer Jugendmannschaft erneut den Stachel auszufahren – 3:2. Die Gäste fingen an zu schwimmen und dem Gegner ging immer schneller die Luft aus. In Minute 25 rächte sich dies mit dem nächsten Tor für die Hausherren – 4:2.Auf die Sekunde genau acht Minuten später klingelte es erneut für die Wedemark – 5:2. Ein halbe Minute später kamen die Gäste wieder zum Zug und sie meldeten sich mit 5:3 zurück im Spiel. Kurz vor der zweiten Pause kamen die Rostocker noch zu zwei weiteren Toren, so dass es nach 40 gespielten Minuten 5:5 stand. Das letzte Drittel sollte nun eine Entscheidung bringen. Die Scorpions wollten unbedingt 3 Punkte auf heimischen Eis einfahren. Die Gäste verteidigten weiterhin sehr gut und setzten in den letzten Minuten alles daran hier zumindest einen Punkt zu sichern. Doch diese Hoffnung zerplatzte als 2min vor dem Ende der Scorpions Stachel nochmal zustach – und diesmal endgültig. 6:5 gewinnt die ESC Wedemark Jugendmannschaft. Vor allem unser Schüler- Goalie, Tobias Wüsthoff, der für den verletzten Goalie Nikolas Niemann aushelfen musste, machte einen guten Job zwischen den Pfosten. Die Trainer Tom Bögelsack und Fiete Bögelsack freuten sich über den Sieg ihrer Mannschaft. Mit diesem Sieg verabschiedet sich unser Team aus dem Jahr 2016. Unser nächstes Spiel findet am 6.1.17 in Bremen bei den Weserstars Bremen statt.