Karate-Gürtelprüfung im Budo Club

Die ‚frisch gebackene‘ Blaugurtträgerin Christine Höcklin

Christine Höcklin erreicht nächsten Gürtelgrad

Die Kinder- und Jugendlichen des Wedemärker Budo Clubs e. V. haben Grund zur Freude: ihre Trainerin Christine Höcklin hat beim Sommerlehrgang am Ammersee bei München eine bemerkenswerte Leistung vollbracht. Sie bestand bei Bundesjugendtrainer Sigi Hartl ihre Prüfung zum 5. Kyu, dem blauen Gürtel im Karate. Zuvor absolvierte sie erfolgreich die verschiedenen Trainingseinheiten und hat nun eine Menge neuer Übungen für ihre Schützlinge parat. Immer Donnertags ab 17 Uhr haben Kinder ab acht Jahren und Jugendliche die Möglichkeit, das neue Sound-Karate-Konzept des Deutschen Karate Verbandes im Wedemärker Budo Club e.V. kennen zu lernen. Dafür stehen ihnen drei vom DKV ausgebildete Sound-Karate-Lehrerinnen zur Verfügung. Die Erwachsenen trainieren am Mittwoch und Freitagabend in Scherenbostel. Grundlegend im Karate Do ist hundertprozentiger Verzicht auf Gewalt und Aggression. Dies vermitteln die pädagogisch geschulten Trainerinnen und Trainer. Der Wedemärker Budo-Club e.V. ist dazu im Deutschen Karate Verband organisiert, der mit seinen ca. 130 000 aktiven Mitgliedern mit Abstand der größte und einzige offizielle Karate-Fachverband in Deutschland ist. Eine Besonderheit ist die neue Zusammenarbeit mit Seguro / Selbstbehauptung und Gewaltprävention. Hier können Mädchen und Frauen sowie Jungen in eigenen Gruppen zu moderaten Vereinspreisen üben, sich in Übergriffssituationen zu wehren. Infos gibt es unter Telefon (0 51 30) 76 66 und auf der Internetseite www.karate-wedemark.de. Auch von den Krankenkassen bezuschusste Taiji- und Qigong-Kurse werden angeboten. Informationen gibt es unter der Rufnummer (0 51 30) 76 66.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern