Kontinuierlicher Erfolg

Eingespieltes Duo: Wolfgang Schittek (links, 1. Vorsitzender) und der wiedergewählte Markus Schmieta (2. Vorsitzender) führen das Vorstandsteam des TC Sommerbostel an.

Tennis: Mitgliederversammlung des TC Sommerbostel

Siege in Serie, stabile Mitgliederzahlen und ein eingespieltes Vorstandsteam: Die Bilanz, die auf der Mitgliederversammlung des TC Sommerbostel für das Jahr 2017 gezogen wurde, kann sich wirklich sehen lassen. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Schittek sprach allen Mitgliedern, Partnern und Sponsoren seinen Dank für ihr Engagement aus – und blickte zufrieden zurück auf ein Jahr, in dem der TC Sommerbostel sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat und beweisen konnte, dass er weiterhin eine hohe Anziehungskraft besitzt. „Wir bekommen kontinuierlich Anfragen und kümmern uns um neue Mitglieder“, sagte Schittek. Aktuell hat der TCS 230 Mitglieder, davon ein erfreulich hoher Anteil an Kindern und Jugendlichen. Um den Trainingsbetrieb auf hohem Niveau organisieren zu können, steht dem Verein mit Nils Schlaudraff ein neuer Koordinator zur Verfügung. Er fungiert als zentraler Ansprechpartner für die einzelnen Trainer im Verein und deren Schüler beziehungsweise Eltern.
Für Kontinuität in der Vereinsführung ist seit Jahren gesorgt. Schittek kann sich auf ein eingespieltes Vorstandsteam verlassen, das ausschließlich mit aktiven Spielern besetzt ist und einstimmig entlastet wurde. Auf der harmonischen Mitgliederversammlung am 26. Februar wurden neben Markus Schmieta als 2. Vorsitzender auch Stephan Menke (Sportwart), Michael Wurm (Jugendwart), Brigitte Große (Frauenwartin) und Christian Otto (Pressewart) in ihren Ämtern bestätigt. Den Ehrenrat bilden Karl-Heinz Gottschalk, Rüdiger Kuhlmann und Peter Schlittenhardt.
Die gerade beendete Wintersaison hat erneut bewiesen: Stärkstes Team des TCS, der im Sommer neun Erwachsenenteams und fünf Nachwuchsteams antreten lässt, ist unumstritten die 1. Herrenmannschaft. Sie spielt im Sommer wie im Winter in der Landesliga. Aber auch die 1. Damenmannschaft macht in der Verbandsklasse von sich reden. Mit Ivan Khosh und Alexandra Louisa Strauß konnte der TC Sommerbostel in diesem Winter gleich zwei Regionsmeister stellen. Die erfolgreiche Mischung aus anspruchsvollem Sport und einem geselligen Miteinander wird zielstrebig fortgesetzt. Die neue Sommersaison beginnt am 22. April mit dem traditionellen Anspielen für Kinder und Jugendliche.