Landesmeistertitel für Christin Repnak

Platz eins für Christin Repnak.

Mellendorfer Leichtathletin siegt im Blockwettkampf

Was für ein Wettkampf für die 13-jährige Leichtathletin Christin Repnak bei den Niedersächsischen und Bremer Landesmeisterschaften im Blockwettkampf Sprint-Sprung in Nienhagen. Nicht nur das die Elzerin sich den Titel der Landesmeisterin souverän sicherte, sie stellte auch gleich einen neuen Landesrekord mit 2760 Punkten auf. Bei der ersten Disziplin, dem Hochsprung, legte sich die für den MTV Mellendorf startende Athletin gleich richtig ins Zeug und stellte mit übersprungenen 1,68 Metern eine neue persönliche Bestleistung auf.Im darauf folgenden80 Meter Hürdensprint schaffte Christin mit 12,76 Sekundeneine weitere Bestleistung und verteidigte den Platz an der Spitze des Feldes. Danach stand mit dem Weitsprung eine der Lieblingsdisziplinen auf dem Programm und mit 5,27 Metern baute die 13-Jährige Ihren Vorsprung weiter aus. Es folgte die einzige Zitterdisziplin, der Speerwurf. Doch auch hier behielt sie die Nerven und nach zwei Würfen auf gerade einmal 24 Metersegelte das 600g schwere Gerätim dritten Anlauf auf die neue Bestweite von 31,29 Metern. Den abschließenden 100 Meter Sprint beendete die Wedemärker Sportlerin des Jahres 2009 in sehr guten 13,52 Sekunden und sicherte sich den Titel mit über 220 Punkten Vorsprung.