Mixturnier zum Saisonabschluss

Viel Spaß hatten die Tennisspieler bei ihrem Mixedturnier. In der Mitte die beiden Pokalgewinner.
Zum Abschluss der Tennissaison gedenken die Mitglieder des Resser Tennisclubs des langjährigen Vorstandsmitglieds Dietrich Wilhelm mit einem Mixedturnier. Besonders für die neuen Mitglieder ist diese Veranstaltung eine gute Gelegenheit, andere kennenzulernen und ein wenig Spielpraxis zu sammeln. Sportwart Bernd Kempkes stellte in vier Runden die Paarungen so zusammen, dass alle ihren Spaß hatten. Dazu trug natürlich auch die gute kulinarische Betreuung durch Irmtraut Kempkes und Norbert Sünnemann bei, die sich über zahlreiche Kuchen- und Salatspenden freuen konnten. Ein „ausgeklügeltes“ Bewertungssystem ermittelte schließlich die beiden jüngsten Teilnehmer Emily Ave und Joel Schmeißer als Sieger. Sie konnten einen stattlichen Pokal mit nach Hause nehmen.