Morgen gegen Rostock

Gegen die Trappers war Tempo im Spiel. Foto: K. Hölscher

ESC Wedemark Scorpions wollen Tabellenplatz verteidigen

Will der ESC Wedemark Scorpions seinen bisher äußerst erfreulichen zehnten Tabellenplatz verteidigen, muss er am kommenden Sonntag, 22. November, um 18.30 Uhr im Mellendorfer Eisstadion (Hockeyzentrale- Ice-House) gegen die Rostock Piranhas punkten. Aktuell sind die Wedemärker und das Team von der Ostsee mit jeweils 18 Punkten Tabellennachbarn. Erfreulich für die Wedemärker auch, dass ihre beiden Kontingentspieler Michael Budd und Brett Bebee in der Liste der Topscorer die Plätze 8 und 14 belegen. Michael Budd liegt mit 14 Toren und 13 Vorlagen (27 Punkten) auf Platz acht aller Torschützen und Vorlagengeber der gesamten Eishockey-Oberliga-Nord; Brett Bebee 24 Scorerpunkte (zehn Tore und 14 Vorlagen) auf Platz 14.
„Nach den Niederlagen des vergangenen Wochenendes gegen äußerst starke Teams hoffen wir“, so Coach Dieter Reiss, "dass wir am Sonntag gegen Rostock zwar auf einen sehr starken Gegner treffen, gegen den wir aber gute Chancen haben, mitzuspielen.“