MTV gewinnt gegen Landesmeister

Zum Punktspiel in der 2. Bezirksklasse im Tischtennis trat der TTK Burgwedel mit ihren beiden Landesmeistern Lante und Falke, die ihren Titel in der Seniorenklasse, und dabei gegen ehemalige Bundesligaspieler gewannen an. Aber an diesem Abend sollten sie kein einziges Einzel oder Doppel gegen die stark aufspielenden Mellendorfer gewinnen. Die Mellendorfer Zimmermann, Schramm und Weißer liefen zur Hochform auf und konnten mit fünf gewonnenen Einzeln zum 9:3-Sieg gegen die Burgwedeler den Grundstein zum Sieg legen. Die Mellendorfer spielten in der Aufstellung Zimmermann, Schramm, Weißer, Wenzel, Feldgiebel und Marks.
In der Tabelle stehen sie nun mit 11:13 Punkten im Mittelfeld. Auch die 2. Herrenmannschaft konnte die Rückrunde positiv mit 6:0-Punkten für sich entscheiden. Dabei gelang ihr ein Kantersieg von 9:1 gegen Kirchhorst. Damit entfernen sich die Mellendorfer von den Abstiegsplätzen.