Nachfolger gesucht

Leo Stolz absolviert noch bis zum 31. Juli sein Freiwilliges Soziales Jahr beim Gymnasium Mellendorf /Mellendorfer Turn-Verein und würde sich über einen Nachfolger freuen. Foto: MTV

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Das Gymnasium Mellendorf und der Mellendorfer Turn-Verein suchen zum 1. August einen FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr) im Sport. Ein Freiwilliges Soziales Jahr zu leisten stellt für zahlreiche junge Menschen, die sich gerade erst ihren Schulabschluss erarbeitet haben, eine gute Möglichkeit dar, einen beruflichen Weg zu erforschen und dabei viel über soziales Engagement zu lernen. In dieser Kooperation werden Verein und auch der Schulalltag aus einer anderen Perspektive gezeigt und mit viel Hintergrundwissen bereichert. So kann das FSJ beispielsweise vor dem Berufseinstieg die Möglichkeit bieten, sich für den richtigen Weg zu entscheiden und vorher von den erfahrenen Arbeitskräften in den Einsatzstellen zu lernen, selbstständig zu arbeiten. Ein FSJler sammelt während eines Jahres zahlreiche Erfahrungen für das Leben, den Beruf oder das Studium.
Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugniskopien sollten Interessierte bis zum 15. Juni einreichen beim Gymnasium Mellendorf, Fritz-Sennheiser-Platz 2, 30900 Wedemark oder per E-Mail: gymnasium-mellendorf@web.de, Telefon (0 51 30) 58 11 20 oder beim Mellendorfer Turn-Verein, Industriestraße 37, 30900 Wedemark, E-Mail: kontakt@mellendorfer-tv.de, Telefon (0 51 30) 92 86 42.
Weitere Informationen: Homepage Gymnasium Mellendorf: neu.gymnasiummellendorf.de oder Mellendorfer Turn-Verein www.mellendorfer-tv.de oder direkt beim ASC Göttingen.