Nadine Zaum erwirbt die JuLeiCa

Nadine Zaum verstärkt das Judotrainerteam des 1.FC Brelingen.

Weitere Unterstützung im Judotrainerteam

Nadine Zaum vom 1. FC Brelingen hat ihre Ausbildung für die JuLeiCa erfolgreich abgeschlossen. In diesem speziellen JuLeiCa Lehrgang wurde neben den sonst üblichen Ausbildungsinhalten für einen Jugendleiter auch
der Judosport im Besonderen mit in den Lehrplan aufgenommen. Somit wurde Nadine auch gleich fachgerichtet für ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet.
Diese Ausbildung soll dazu dienen, dass den Übungsleitern Assistenzen zur Seite stehen, die ebenso im organisatorischen wie auch in den sportlichen Belangen wirklich mit zur Hand gehen können. Trainer Sascha Böhnke freut sich insbesondere darüber, dass es mit Nadine nun jemand geschafft hat,
der in der Jugend eher "schwierig" war, so der Trainer mit einem Grinsen.
Zickig ist sie heute auch noch manchmal, aber früher war es schlimmer, so der Trainer. Von daher zeigt sich auch, wie wichtig Ausbildung ist und das mit geschultem Blick auch in "Stillen Wässern" Potential entdeckt werden kann.
Nadine war mit Abstand die jüngste Teilnehmerin in ihrem Lehrgang. Mit ihren 15 Jahren war das schon ein großer Schritt an vier Wochenendlehrgängen alleine ihre Frau zu stehen.Und ohne jemanden zu kennen, dort Fuß zu fassen, verdient auch eine Menge Respekt. Nach bestandener Prüfung konnte sich dann Nadine auch gleich selber noch beschenken und wurde unvorbereitet in eine Prüfung von Sascha Böhnke und Wendy Ulbrich zitiert. Somit kann sie jetzt neben ihrem Schein, auch gleich noch eine bestandene Prüfung zum orangen-grünen Gürtel zu Hause präsentieren. Die Trainer des 1. FC gratulieren und freuen sich auf die kommenden Aufgaben, die man gemeinsam bewältigen kann.