Perfekter Start in Saison

Die siegreiche weibliche Handball-B-Jugend des Mellendorfer TV. Foto: MTV

MTV-Handballerinnen Regionsmeister im Beach-Handball

Am Sonnabend fanden in Badenstedt die Regionsmeisterschaften der weiblichen B-Jugend im Beach-Handball statt. Bei bestem Beach-Wetter konnten die Spielerinnen des Mellendorfer TV in einem spannenden Finale die Mannschaft des MTV Auhagen mit 4:2 Sätzen (9:8, 8:4, 10:11, 7:12, 14:9 und 19:11 Punkten) besiegen.
Obwohl beide Mannschaften vorher nur in der Halle trainieren konnten, gewöhnten sie sich recht schnell an das schwierige Spiel im Sand. Auch die beim Beach-Handball etwas abgewandelten Regeln stellten für die Spielerinnen nach ein wenig Eingewöhnungszeit kein Problem mehr dar. Es wird nur mit 3-gegen-3 Spielerinnen plus jeweils einer Torhüterin gespielt, wobei die Tore einer Torhüterin zwei Punkte, die Tore einer anderen Spielerin einen Punkt zählen.
Die Auhagener fanden zunächst besser ins Spiel und setzten immer wieder ihre Torhüterin ein, die mit starken Würfen aus dem Rückraum jeweils zwei Punkte erzielte. Aber nach kurzer Zeit hatten sich die Mellendorferinnen darauf eingestellt und konnten durch starke Blöcke die Torwürfe verhindern. So kamen die Mellendorferinnen immer besser ins Spiel und konnten die ersten beiden Sätze für sich entscheiden. In den mittleren zwei Sätzen übernahmen wieder die Auhagerinnen die Kontrolle und waren nicht zu besiegen. In den letzten beiden Sätzen zeigten die Mellendorferinnen wieder eine starke Teamleistung und ließen nichts mehr anbrennen.
Der Jubel war groß und die neu zusammengesetzte Mannschaft des MTV konnte direkt bei ihrer ersten Teilnahme die Regionsmeisterschaft im Beach-Handball nach Mellendorf holen – ein perfekter Start in die neue Handballsaison.