Repnak Landesmeisterin über 60 m Hürden

Landesmeisterin Christin Repnak.

MTV-Leichtathletik-AS holt den Titel in der Halle

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Schüler und Schülerinnen A trumpfte die Leichtathletin Christin Repnak vom Mellendorfer TV mächtig auf. Zuerst musste die 14-Jährige am Sonnabend über 60 m Hürden im Vorlauf an den Start und
verbesserte ihre erst vor einer Woche gelaufene Bestzeit von 9,51 sek gleich auf 9,47 sek. Im anschließenden Endlauf explodierte das MTV Girl förmlich und siegte mit einer neuen Bestzeit von 9,35 sek. vor der Staderin Simone Hartseil welche
9,49 sek lief. Als Nächstes stand bei der jungen Athletin der Kugelstoßring im Mittelpunkt. Hier wuchtete Christin Repnak die drei Kilogramm schwere Kugel auf gute 10,86 Meter, was den zweiten Platz und zugleich den Vizetitel bedeutete. Am Sonntag stand als erstes Ihre Lieblingsdisziplin der Weitsprung auf dem Programm. Hier lieferte sich das MTV As mit der Braunschweigerin Lara Groenewold ein hartes Duell. Vor dem letzten Sprung führte Christin Repnak mit einer Weite von 5,38 m noch doch im letzten Versuch hatte das MTV Girl Pech, traf den Absprungbalken nicht richtig und verschenkte so eine noch größere Weite. Doch am Ende bedeuteten 5,38m wieder Platz 2 und somit zum zweiten mal auch die Vizemeisterschaft bei den Schülerinnen A w 14. Auch der Mellendorfer Micha Schäfer startete bei den Landestitelkämpfen für den MTV im Sprint. Über 60 m belegte der 15-jährige Schüler im zweiten Vorlauf in 8,08 sek. den sechsten Platz.