RFV Aller-Leine erfolgreich im Barockreiten

Uwe Bomblies und sein Frise Duco freuen sich über ihren zweiten Platz.
Essel. Dass der RFV Aller-Leine sich nicht nur auf Spring- und Dressurreiten konzentriert, hat der Verein schon häufig mit Events ohne Pferd oder auch mit dem Veranstalten des Orientierungsritts bewiesen. Doch Uwe Bomblies und sein Friese Duco sind wahrscheinlich das erfolgreichste Beispiel dafür. In den letzten zwei Jahren konnten die Beiden den Titel als Landesmeister im Barockreiten erringen und auch dieses Jahr nahmen sie an dem Wettbewerb auf der Verdiana teil. Und das mit Erfolg: Zwar reichte es nicht ganz zum Hattrick, doch das Paar erkämpfte sich den zweiten Platz, kurz hinter dem internationalen Profi Rick Klaassen, mit nur 0,2 Punkten weniger und war damit auch mehr als nur zufrieden.