SG bleibt Tabellenführer

Elisa Schneider beim Freistoß. Foto: K. Remmert-Riedel

Gegner mit starker Abwehr unter Druck gesetzt

Am Sonntag empfing die SG Mellendorf/Resse I die Damen der SV Germania Grasdorf und erreichte den 10. Sieg im 10. Ligaspiel. Damit bleibt sie weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga 2. Die SG agierte aus einer starken Abwehr heraus und setzte den Gegner ständig unter Druck. Durch zwei Tore von Kim Schrader in der 19. und der 36. Minute ging Mellendorf deshalb mit einer 2:0 Führung in die Pause. Die Gäste aus Grasdorf kamen in der 2. Hälfte deutlich aggressiver aus der Kabine zurück und versuchten, das Spiel der SG durch zahlreiche Fouls zu unterbinden. Trotzdem konnten die Mellendorferinnen sich weiter Chancen herausspielen, die jedoch knapp ihr Ziel verfehlten oder an der Torhüterin scheiterten. Erst die eingewechselte Mela Friedrich belohnte in der 87. Minute die Anstrengungen der SG mit ihrem Treffer zum 3:0 Endstand.