Sieg für Bianca Buhs von der REG Wedemark beim Kürpokal in Stade

Siegerehrung der Kunstläuferinnen mit Bianca Buhs (1.) und Mareike Pleuß (3.)
Am Wochenende des 11./12. September starteten neun Läuferinnen der Roll-und Eissportgemeinschaft Wedemark beim Kürpokal des NRIV (Niedersächsischer Rollsport- und Inline-Verband) beim VFL Stade. Über 150 Rollkunstläufer aus 16 niedersächsischen Vereinen traten in über 20 verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an.
Am Sonnabend starteten Jessica Dölle (Platz drei), Sarah Dölle (Platz vier) und Mira Stahlmann (Platz sieben) in der Gruppe Figurenläufer. Am Sonntag starteten Anika Schmidt (Platz zwei), Julia Schmidt (Platz acht) und Katharina Kohne (Platz zehn) in der Gruppe drei der Anfänger, Kira Lee Schielke (Platz elf) in der Gruppe zwei der Freiläufer und Bianca Buhs (Platz eins) und Mareike Pleuß (Platz drei) in der Gruppe zwei der Kunstläufer. Für die Läuferinnen steht als letzter Rollkunstlauf-Wettbewerb dieser Saison noch der Horz-Pokal im November in Wolfsburg auf dem Programm und in Kürze wird auch das Eislauftraining wieder beginnen. Wer Lust hat sich mal auf Kufen oder Rollen zu versuchen, kann jederzeit gerne ein Probetraining vereinbaren. Roll- beziehungsweise Schlittschuhe können (je nach Verfügbarkeit der Größe) vom Verein geliehen werden. Weitere Infos unter www.reg-wedemark.de.