Sieg für TCS-Herren

m vierten Punktspiel der Hallensaison konnte die 1. Herrenmannschaft des TCS in der Verbandsklasse bei der TG Hannover einen 5:1 Sieg einfahren und belegt damit wieder knapp vor dem TSV Havelse den ers-ten Tabellenplatz. Während Sebastian Tasche gegen Sebastian Rang mit starkem Powertennis einen klaren 6:1/6:1 Sieg einfahren konnte, machte es Mannschaftsführer Alexander Kuhlmann gegen den zwei Meter großen Aufschlaghünen, Frederic Weber, spannend, als er nach 6:3 im 2. Satz 1:4 zurücklag. Mit einer kämpferischen Leistung und einem variantenreichen Spiel gewann Kuhlmann 7:5. Auch Philip Tasche hatte gegen Marco Ezechieli keine Probleme und gewann überlegen 6:1/6:1. Timo Feldgiebel fand nach einem 7:5 zu seiner Aufschlagstärke zurück und siegte sicher gegen Lennart Schmidt im 2. Satz mit 6:2, so dass es nach den Einzeln bereits 4:0 stand. Spannend verlief das Spiel im Doppel 2 Tasche/Tasche gegen Weber/Schmidt, wobei Sebastian Tasche wiederum mit großem Selbstvertrauen die ungemein starken Aufschläge seiner Gegner sicher entschärfte und mit seinem Bruder Philip mit 7:6/6:2 den 5. Punkt einfahren konnte. Nicht optimal lief es dagegen im Doppel 1 Kuhlmann/Feldgiebel gegen Ezechieli/Rang. Während der Gegner äußerst stark agierte, mussten Kuhlmann/Feldgiebel eine Niederlage hinnehmen.