Silber für Justus Schuckert

Justus Schuckert mit Longenführerin Iris Berthold bei den Landesmeisterschaften Voltigieren 2017 in der Fachschule für Voltigieren in Hohenhameln bei der Siegerehrung. Foto: Behrens Photography

Resser Voltis bei Landesmeisterschaften am Start

Resse. Am 17. und 18. Juni fanden in Hohenhameln die Landesmeisterschaften im Voltigieren statt. Qualifiziert hatte sich hierfür auch Justus Schuckert vom RVC Wedemark mit seinem zwölfjährigen Fuchswallach „Flying Dutchman“. Die Qualifikation für das Finale lief am Turniersonnabend sehr gut. Nach einer sauberen Pflicht und einer ausdrucksstarken Kür landete der 18-jährige Wedemärker auf Platz zwei und konnte mit dieser Platzierung in das Finale , an dem die zehn besten Voltigierer des Vortages teilnehmen, einziehen. Auch am Sonntag zeigten sich Justus und „Flying Dutchman“ von der besten Seite. Die Pflicht lief am Vormittag sehr gut, die Kür am Nachmittag noch besser als am Vortag. Als Kürthema zeigte Justus eine Interpretation von „Jack Frost“- welches er auf dem Pferd sehr gut umsetzen konnte und dabei Ausführungsnoten im hohen Bereich erzielte. Auch „Flying Dutchman“ trug durch seinen gelassenen und nervenstarken Charakter maßgeblich zum Erfolg bei. Der Fuchswallach ließ sich im Wettkampfzirkel nicht von der pulsierenden Meisterschaftsstimmung anstecken und galoppierte souverän seine Runden.