Spannende Bowlingsaison 2014 beendet

von rechts: Dirk Schleppegrell, Sylke Meggers, Astrid Leder, Hans Bohn, Staphanie von Ahlen und Rüdiger Rinne

Inge Korgoll und Hans Bohn erneut beste Einzelspieler

Wedemark(fk). Am letzten Wochenende trafen sich sechs Firmen aus der Wedemark in Apples-Bowlingcenter um den Meister 2014 zu ermitteln und mussten dabei im direkten Vergleich gegeneinander spielen. Der sechste Platz ging an das Team der Sanften Kugel mit 12 Punkten, die Mannschaft von Appels-Bowlingcenter (A-Team) erzielten 23 Punkte und landeten auf dem fünften Platz. Stolze 35 Punkte konnte die Mannschaft von Andre Mohr-Malermeister verbuchen. Zum ersten Mal auf dem Siegerpodest war die Mannschaft der Firmer Schneider-Malermeister, die sich mit 40 Punkten Platz 3 sicherte. Das Finale fand wieder zwischen den Firmen von Rüterbau (59 Punkte) und Kreft Ladenbau (71 Punkte) statt, welches Kreft für sich entschieden und sich damit den Meistertitel für 2014 sicherten. Mindestens genauso spannend ging es bei den Einzelentscheidungen zu. Hierbei belegten Stephanie von Ahlen mit einem Schnitt von 140 Pins bei den Frauen und Rüdiger Rinne mit einem Schnitt von 178 Pins bei den Herren jeweils den dritten Platz. Der 2. Platz ging an Sylke Meggers (im Schnitt 141 Pins) und Dirk Schleppegrell (186 Pins im Schnitt). Den Titel des besten Einzelspielers 2014 konnten sich Inge Korgoll mit 144 Pins im Schnitt und Hans Bohn mit 188 Pins im Schnitt sichern. Das höchste Spiel bei den Frauen erzielte Astrid Leder mit 202 Pins und schaffte mit 504 Pins auch die höchste 3er-Serie. Bei den Männern war es Peter Reinacker, mit 236 Pins im Einzel und mit 650 Pins in der 3er-.Serie. Die neue Bowlingsaion fängt im Januar 2015 an. Wenn noch Firmen Lust haben Bowling unter Wettkampfcharakter zu spielen, bitte bei Appels Bowlingcenter, Telefon (0 51 30) 37 10 40 melden.