Sparkasse übergibt Pokal-DVDs

Nachwuchskicker können sich im Fernsehen bewundern

Der Sparkassen-Hallenpokal vor einigen Monaten war ein großes Erlebnis für die Nachwuchsmannschaften des 1. FC Brelingen und des SC Wedemark. Die 1. F-Jugend aus Brelingen wurden unter 92 Mannschaften zweite, die Bissendorfer 2. F-Jugend unter 93 Mannschaft dritte, beachtliche Erfolge also. Im Nachgang überreichte Sparkassen-Vertriebsleiter Heinz-Jörg Schmidt jetzt beiden Teams je zwei DVDs: Auf der einen sind alle Spiele der jeweiligen Mannschaft, auf der anderen alle Tore des Turniers zu sehen. Und davon haben die Brelinger Nachwuchskicker immerhin einige geschossennämlich 56 und nur drei kassiert. Die 2. F-Jugend des SCW wurde dritter in ihrer Klasse. Außerdem überreichte Schmidt den Trainern Andre Wedekind und Olaf Bartels-Diem (Brelingen) sowie Volker Moll (Bissendorf) jede Menge Rasseln und Pfeifen, damit die kleinen Fußballer auch als Fans gut gerüstet sind. Die Sparkasse hatte die vom Niedersächsischen Fußballverband ausgerichteten Hallen-Kreismeisterschaften der unteren Fußballjugend bereits zum 15. Mal unterstützt. Die Sparkasse Hannover trägt dazu bei, speziell im Jugendbereich die Fairness und den Spaß in der Region zu födern. Auch Max Moorfrosch ist immer dabei und umlagert. Nicht ganz so umlagert, aber genauso präsent an beiden Spieltagen war der Wedemärker Vertriebsleiter Heinz-Jörg Schmidt, der jedes Spiel gespannt verfolgte und sich freute, den kleinen Fußballern jetzt als Bonbon die DVDs mit den Filmaufnahmen überreichen zu können.