Starke Kinder beim Kreuschner Futsalcup

Stolz präsentierten sich die Jugendlichen beim Kreuscher Futsal Cup.

JSG Wedemark bei Suchtvorbeugungskampagne dabei

Wedemark. Am 21. und 22. Dezember veranstaltete die JSG Wedemark zum vierten Mal mit ihrem Sponsor, der Firma Kreuschner Sport- und Werbeartikel aus Hellendorf, den Kreuschner Futsalcup unter dem Motto „Kinder stark machen“. Am Samstag hat die D1 und die D2 der JSG Wedemark D-Jugendmannschaften des Jahrgangs 2001 eingeladen und am Sonntag hat dann die D3 und die D4 D-Jugendmannschaften des Jahrgangs 2002 zu einem Futsalturnier in die Wedemarksporthalle nach Mellendorf eingeladen. Mit dieser Veranstaltung beteiligt sich die JSG Wedemark (die Fußball Jugendspielgemeinschaft des SV Resse, SC Wedemark und des 1. FC Brelingen) zum dritten Mal in Folge an der bundesweiten Kampagne „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Sie richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollen Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können. In diesem Jahr war auch ein großer Schwerpunkt die Medienkompetenz in dieser Altersklasse.
Diese Aktion wurde auch dieses Mal wieder vor Ort mit Info- und Mitmachständen von dem Präventionsrat der Gemeinde Wedemark, dem Polizeikommissariat Mellendorf und der Jugendpflege der Gemeinde Wedemark unterstützt. So hat zum Beispiel der Datenschutzbeauftragte der Gemeinde Wedemark den jungen Fußballern gezeigt welche Daten im Netz verbleiben wenn man einen Facebook-Account anlegt und wieder löschen möchte. Dank der Unterstützung der Firma Kreuschner konnten bei den jeweiligen Siegerehrungen Preise im Wert von über 550 Euro übergeben werden. Am Samstag konnte die D-Jugend vom HSC Hannover den Turniersieg erringen, auf Platz zwei kamen die Sportfreunde aus Egestorf und den dritten Platz belegte die JSG Wedemark. Am Sonntag durften die Jungs von der JSG Wedemark den Turniersieg für sich verbuchen, auf Platz zwei schoss sich der FC Burgwedel und den dritten Platz nahm der Heesseler SV mit nach Hause.