Strahlende Sieger beim MTV

Das tolle Team besteht aus: Uwe (Kotrainer, von links), Enya, Johanna, Joline, Stine, Nele K, Philipp (Trainer), Lene (vordere Reihe, von links), Nalani, Finja und Pia (unten). Auf dem Foto fehlen Nele S. und Zara.

Fußball-C-Mädchen stehen im Kreispokalhalbfinale

Die Fußball-C-Mädchen des Mellendorfer TV haben sich im Kreispokal ins Halbfinale geschossen. Gegen den Tabellenführer der Staffel 2, MSG Barsinghausen, war es richtig spannend, denn nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Eine Entscheidung musste also im
Neunmeter-Schießen fallen. Aber auch da ließen die Mellendorferinnen „nichts anbrennen“, denn Keeperin Pia – die Kleinste im Team – wuchs über sich hinaus und wurde zur Größten: sie hielt zwei von drei Schüssen. Die Mellendorfer Nalani und Johanna, die auch die Torschützenliste mit 22 und neun Toren anführen, verwandelten ihre Schüsse sicher. Die Mellendorfer C-Mädchen sind auch im Liga-Spielbetrieb sehr erfolgreich – als ungeschlagener Tabellenführer stehen sie nach fünf Spielen ganz oben in der Tabelle mit nur sieben Gegentreffen und 31 geschossenen Toren. Am 28. Oktober erwarten die Kickerinnen zum Spitzenspiel und Kampf um die Herbstmeisterschaft Verfolger Heesseler SV. Anpfiff ist um 14 auf der Sportanlage des MTV.
Mit einigen Verstärkungen und Neuzugängen aus dem MTVer Juniorenbereich sowie zugezogenen Mädchen zeigen die Kickerinnen von Trainer Philipp und Kotrainer Uwe sehr engagierten und mannschaftsorientierten Fußball und auch kritische Beobachter müssen zugeben „das sieht schon richtig gut nach Fußball aus“. Demnächst beginnt der Sparkassen-Hallen-Pokal. Da wollen die Mellendorferinnen auch indoor beweisen, was sie können. Das Team sucht auch weiterhin engagierte Mädchen der Jahrgänge 2003 und jünger, die Spaß am Mannschaftssport haben, Trainingszeiten sind dienstags und donnerstags um 17.30 Uhr auf der Sportanlage des MTV.