SV Böhme 1 unterliegt SV Schwarmstedt

2:3-Niederlage für den Gastgeber

Schwarmstedt. Die Zweite Herrenmannschaft des SVS hat gegen den Tabellenzweiten hoch verdient gewonnen. Im ersten Spiel der Rückrunde hat die Zweite mit Kampfgeist und spielerischer Überlegenheit einen Sieg gegen den SV Böhme gelandet. DIe SVS-Mannschaft war komplett vertreten und kontrollierte das Spiel von Beginn an. Das Tor durch R. Yildiz fiel in der 15. Minute, F. Direk´s Schuss in der 26. Minute ins lange Eck war unhaltbar für den Gastgeber Keeper. Nun besannen sich die Böhmer aufs Fußballspielen und ihnen gelang die Feldüberlegenheit, jedoch konnten sie daraus kein Kapital schlagen. Die zweite Halbzeit fing für den SVS besser an, gleich in der 50. Minute nach einem Eckball, ausgeführt von Besir Alp, kam Fethi Yatar und schoss unhaltbar ins Böhmer Toreck. (0:3). In der 74. Minute nach einem wiederholten Foulspiel sah der SVS Stürmer F. Direk die Gelb-Rote Karte , was zu einer Schwächung der Mannschaft führte. Die Gastgeber schossen noch zwei Tore, letztlich blieb es jedoch bei dem verdienten Sieg der Schwarmstedter Mannschaft. Das Spiel der Ersten Herren, sowie der Altherren wurde wetterbedingt abgesagt. Vorschau für den 21. März: Die Erste Herren haben um 15 Uhr den SVV Rethem zu Gast, das Vorspiel bestreitet die Zweite gegen Essel um 13.15 Uhr. Wie bereits gemeldet, jedoch immer wieder nachgefragt, die Annahme des Strauchgutes für das Osterfeuer ist am 20. und 27. März.