Tabellenführer EC Braunlage Falken zu Gast

Das Team gruppiert sich ums Tor. Foto: K. Hölscher

Letztes Heimspiel des ESC Wedemark Scorpions am 9. März

Nach dem wichtigen Sieg gegen die Langenhagen Jets gestaltet sich das verbleibende Restprogramm der 1. Mannschaft des ESC Wedemark übersichtlich: Auf heimischem Eis findet nur noch ein letztes Spiel statt. Auswärts sind noch 2 Spiele zu absolvieren. Mit Unterstützung des Hofbrauhauses Wolters wird das verbleibende Heimspiel zu einem Freikartenspiel. Freikarten sind ab sofort im Ticketshop am Eisstadion, beim Wedemark ECHO in Bissendorf und an vielen anderen Stellen in der Wedemark erhältlich. Neu: Zum ersten Mal werden die Freikarten auch auf der Homepage des ESC per Download zur Verfügung gestellt: www.wedemark-scorpions.de. „Um unser Team gegen den Ligafavoriten aus Braunlage mit möglichst 2.000 Zuschauern bestmöglich zu unterstützen, lädt die Wolters Brauerei alle Fans und eishockeyinteressierten ein“, erklärt Robert Krämer, 2. Vorsitzender des ESC. Die Zuschauerzahlen in der Wedemark sind Ligaweit einmalig. „Die Wedemark ist und bleibt eine eishockeyverrückte Gemeinde“ so Krämer weiter. Auswärts tritt der ESC in dieser Saison noch zweimal an. Am 3. März gegen die Celler Oilers und am 16. März in Harsefeld.