TCS weiter erfolgreich

Damen klettern auf ersten Tabellenplatz

Auch die vorletzte Punktspielrunde war für den TC Sommerbostel wiederum sehr erfolgreich. Die 1. Herren in der Landesliga erreichten beim TC GW Barnstorf ein 3:3, obwohl die Nummer eins Philip Tasche und Nummer drei Timo Feldgiebel nicht zur Verfügung standen. Es punkteten Sebastian Tasche und die beiden Youngster Tom und Thilo Schmieta und stabilisierten den zweiten Tabellenplatz. Die Herren 30 in der Verbandsklasse um Kapitän Marc Wendt verloren allerdings bei Hannover 96 2:4 und belegen den dritten Platz. Die Herren 40 in der Verbandsliga schickten den Bremer HC II mit 6:0 auf die lange Heimreise und belegen unangefochten den ersten Platz. Es punkteten Stephan Menke, Christian Otto, Markus Schmieta und Tobias Hofbauer. Die Herren 40 II in der Bezirksklasse um Mannschaftsführer Tilmann Schmieta spielten 3:3 gegen TC Boye-Celle. Die Herren 55 in der Verbandsliga punkteten mit Jürgen und Dieter Zerner, Ulrich Kokott und Michael Hofmayer zum 5:1 gegen SV Nienhagen. Lediglich das Doppel zwei musste verletzungsbedingt dem Gegner überlassen werden. Besonders erfreulich war das 4:2 der Damen beim TV Letter. Es punkteten Syrina und Svea Kokott in den Einzeln, so dass es 2:2 stand. Beide Doppel waren dann heiß umkämpft und wurden jeweils in drei Sätzen von Caroline Schmieta/Sy. Kokott und Sv. Kokott/Meike Wanger überraschend gewonnen und bedeutete den Sprung vom zweiten auf den ersten Tabellenplatz.