Timo Feldgiebel gewinnt überraschend 8. Ronnenberger Open

Bei den 8. offenen Ronnenberger Meisterschaften ging Timo Feldgiebel aus der 1. Herrenmannschaft des TC Sommerbostel als ungesetzter Spieler völlig unerwartet als Sieger hervor und schlug im Finale Dominik Schoeps (VfL Westercelle) mit 6:3/6:2. Bereits im Halbfinale machte Feldgiebel auf sich aufmerksam, als er den an eins gesetzten Favoriten Jonas Lichte vom Oberligameister (TC RW Hildesheim) mit 7:6/6:0 in die Schranken verwies. Dies ist ein gutes Zeichen für das nächste Heimspiel in der Landesliga gegen TK Nordenham am Sonnabend, 17. August, 14 Uhr, so Feldgiebel. Der 15-jährige Tom Schmieta (TCS) kämpfte sich bis in das Viertelfinale, verlor dort aber mit 2:6/2:6 gegen Dominik Schoeps. Henri Schwarzkopf kam trotz guter Spielweise über die erste Runde im Hauptfeld nicht hinaus. Dennoch konnte der Vorstand des TCS über diese Leistungen seiner Spieler sehr zufrieden sein.