Tolle Saison der Resser Mixed Volleyballer

Knapp besetzte Mannschaft sucht noch Mitspieler

Eigentlich waren die Resser Mixed Volleyballer ja abgestiegen von der Klasse Hobby Mixed C in die unterste Klasse Mixed D, denn die Relegation 2015 gegen Kaltenweide ging unglücklich verloren. Doch zu Beginn der neuen Saison im September fand man sich plötzlich doch in der Klasse Mixed C wieder, allerdings in einer neuen Staffel – also Glück im Unglück Dank Umstrukturierungen der Staffeln. So ging man als Quasi-Absteiger in die neue Saison, die Mannschaft blieb personell unverändert und die Gegner aus dem nördlichen Raum von Hannover waren recht unbekannt. Doch zur Überraschung aller stand man plötzlich nach den ersten vier Spielen und vier Siegen gegen Kirchhorst, HVV, Herrenhausen und Kaltenweide souverän an der Spitze der Tabelle. Das letzte Spiel der Hinrunde wurde von Bothfeld wegen diversen Verletzungen ins neue Jahr verlegt, wurde aber auch gewonnen. Zu Beginn der Rückrunde gab es zwei Niederlagen gegen Kirchhorst und HVV, da man nicht ganz an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen konnte. Doch die Mannschaft berappelte sich und konnte die restlichen Spiele gewinnen. So stand man am Ende der Saison auf einem tollen zweiten Platz. Man hatte zwar mehr Siege auf dem Konto als HVV, aber ein schlechteres Satzverhältnis.
Eine tolle, erfolgreiche Saison, leider mit einem bitteren Nachgeschmack. Der Hauptangreifer der Mannschaft wird das Team zum Ende der Saison verlassen. Somit steht die ohnehin knapp besetzte Mixed Mannschaft des SV Resse vor großen personellen Problemen. Wer also Lust und Interesse hat Volleyball in einem Mixed-Team zu spielen, möchte sich bitte möglichst schnell bei der Volleyball-abteilung des SV Resse melden.