Toller Saisonabschluss

Die Resser Volleyballmannschaft freut sich über den tollen Saisonabschluss.

Resser Volleyballmixedmannschaft gewinnt gegen Tabellenführer

Am letzten Spieltag der Resser Volleyballmixedmannschaft ging die Fahrt nach Schneeren zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer. Die Resser nahmen sich also vor ein gutes letztes Spiel der Saison abzuliefern und mit mindestens einem Gewinnsatz nach Hause zu fahren. Da sie in der ganzen Saison leider nur zwei unentschiedene Partien gespielt hatten und alle anderen Spiele aus verschiedensten Gründen verloren waren, wollten sie unbedingt noch einmal kämpfen und alles für ein zufriedenstellendes Spiel möglich machen. Die Stimmung war heiter und motiviert. Im ersten Satz lagen die Resser in Kürze mit zehn Punkten Vorsprung vorn. Die Begeisterung stieg und alle spielten wachsam und konzentriert mit. Trotz einer Auswechseltaktik der Schneerer, es wurden gleich drei Spieler ausgewechselt, brachten die Resser den Satz ganz souverän nach Hause. Weiter ging es nach dem Motto, Beweglichkeit und ein gutes Angriffsspiel können zum nächsten Satzgewinn führen. Auch der zweite Satz galt in kurzer Zeit als gewonnen für die Resser. Trotz eines kleinen Einbruchs der Resser im dritten Satz, konnten die Schneerener die Chance nicht nutzen und so endete die Partie mit einem 3:0 für die Resser Mixedmannschaft. Alle waren hoch zufrieden und werden die nächste Saison mit hoffentlich genau so großer Motivation in Angriff nehmen. Beim nächsten Training (mittwochs 20 bis 22 Uhr in der Resser Sporthalle) wird der Sieg beim gemütlichen Beisammensein sicherlich noch ein wenig gefeiert. Falls jemand Lust hat das Resser Team noch zu unterstützen, ist jederzeit herzlich willkommen. Fragen beantworten immer gerne K. Gieseke unter Telefon (0 51 31) 5 37 58 oder B. Junker (0 51 31) 5 29 80.