Trainerassistenzausbildung in Lastrup

Lea-Marie Hennings (6. von links) vom WBC bei der Trainerassistenzausbildung des Karate Verbands Niedersachsen in Lastrup.

18 Jugendliche absovlierten Lehrgang

An zwei Wochenenden im Frühjahr 2014 absolvierten 18 Jugendliche aus dem Landesverbänden Niedersachsen und Hamburg die Ausbildung zum KVN-Trainerassistenten. Die Vorqualifizierungsmaßnahme zur Trainerausbildung wurde unter der Leitung von Diplom-Trainer Axel Markner, 6. DAN, Lehrwart KVN, Alexander Hartmann, 5. DAN sowie DKV Schulsportreferent und Türk Kiziltoprak, 4. DAN und KVN-Kata-Talentkadertrainer durchgeführt. Begleitet wurde die Ausbildung durch die Betreuerin Anna Tödtmann. Vom Wedemärker Budo Club wurde Lea-Marie Hennings zu der Ausbildung entsandt. Lea-Marie begleitet als Assistentin seit circa einem Jahr bereits das Kinder-Sound-Karatetraining im WBC. Sie konnte sich nun auf der Fortbildung weitere Tipps zur Trainingsgestaltung in Theorie und Praxis holen. Es wurden Thematiken wie die „richtige Gruppenbetreuung“, „Planung von Projekten“, „Training – mit Spaß aber durchdacht“ und „Wichtiges rund um den Verein“ behandelt. Somit bekamen die Teilnehmer einen Überblick über pädagogische, trainingswissenschaftliche und organisatorische Grundlagen des Karatetrainings mit Kindern. Die neu gewonnenen Kenntnisse konnten die Jugendlichen direkt in den Praxiseinheiten umsetzen und vertiefen. Auch in der Freizeit tauschten die Teilnehmer sich über ihre Erfahrungen aus, genossen aber auch die trainings- und unterrichtsfreien Zeiten, um sich für den nächsten Tag zu erholen, neue Energie zu schöpfen und Lastrup zu erkunden.
Die Referenten waren mit den wissbegierigen Teilnehmenden ausnahmslos zufrieden und sind sich sicher, dass diese ihre Fähigkeiten gut ausgebaut haben und sie mit den neuen Hilfsmitteln und Materialien weiter ausbauen können.
Ein toller Lehrgang für Lea-Marie. Die von ihr mit betreuten Kinder des WBC können sich nun über das erweiterte Trainingsspektrum freuen. Freie Plätze in den Trainingsgruppen für Kinder ab 6 Jahren gibt es noch montags um 16.15 Uhr in Scherenbostel und donnerstags um 17 Uhr in Hellendorf. Größere Jugendliche trainieren dienstags und donnerstags um 17 Uhr in Mellendorf. Die Trainingseinheiten für die Erwachsenen Anfänger und Fortgeschrittenen finden Mittwochs- und Freitagsabends in Scherenbostel statt. Weitere Infos gibt es unter www.karate-wedemark.de oder in der Geschäftsstelle des WBC e.V. unter der Rufnummer 05130/ 76 66.

BU: Lea-Marie Hennings (6. Von links) vom WBC e.V. bei der Trainerassistenzausbildung des Karate Verbands Niedersachsen in Lastrup