Vereinsmeisterschaft beim Mellendorfer TV

Am Sonnabend, 22. September, richtet die Tischtennissparte vom Mellendorfer TV ihre Vereinsmeisterschaft aus. Sie findet in der Realschulturnhalle in Mellendorf statt. Beginn ist um 15 Uhr. Die Vereinsmitglieder werden gebeten rechtzeitig zu erscheinen, um pünktlich beginnen zu können. Die Vereinsmeister werden in der Schülerklasse, Jugendklasse, Damenklasse und der Herrenklasse ermittelt.
Mit wechselnden Erfolg starteten die ersten Mannschaften in die Punktspielrunde. Die 2. Jugendmannschaft verlor ihr frühzeitig angesetztes Spiel mit zweifachen Ersatz bei Burgwedel mit 1:7. Den Ehrenpunkt holte Lucas Lemke. Bei den Herren verlor die 1. Herrenmannschaft beim SC Langenhagen II mit 4:9. Das Ergebnis gibt nicht den wahren Spielverlauf wieder, da einige Spiele recht knapp verloren wurden. Bei den zwei Heimspielen der 2. und 4. Mannschaft lief es besser. So gewann die 2. Herrenmannschaft gegen HSC Hannover III mit 9:5. Der Sieg bahnte sich schon nach den drei überraschenden Doppelsiegen an. Den Sieg stellte mit dem neunten Punkt M. Sperling sicher. Auch die 4. Herrenmannschaft gewann ihr Auftaktspiel gegen Sparta Langenhagen klar mit 9:2. Erfreulich war, dass der aus der eigenen Jugend gekommene Spieler Robin Kugler mit seinen gewonnenen Spielen sich gut in die Mannschaft eingeführt hat.