Viel Spaß und Unterhaltung beim „Tag des Sports“

Die Staffellauf-Siegermannschaft spendete ihre Prämie in Höhe von 300 Euro an den Ambulanten Hospizdienst Burgwedel/Isernhagen/Wedemark. Foto: MTV

Der MTV hatte keine Mühen gescheut, den Aktionstag der Gemeinde Wedemark auszurichten

Mellendorf. Rund um Bewegung und Sport drehte sich das bunte Aktionsprogramm am ersten „Tag des Sports“ am vergangenen Samstag im Sportpark des Mellendorfer TV. Es war der Auftakt einer Veranstaltungsreihe der Gemeinde Wedemark, bei der sich jedes Jahr ein anderer Sportverein aus der Gemeinde präsentieren kann.
Pünktlich um 11.15 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzendes des MTV, Günter Stechmann, die Veranstaltung und bedankte sich bei der Gemeinde Wedemark, dass der MTV diesen Aktionstag als Erster ausrichten konnte. Großes Lob sprach er aber auch den vielen Helfern des MTV aus, die viel Zeit und Mühe zu dieser Veranstaltung eingebracht hatten. Bürgermeister Helge Zychlinski erläuterte in einer kurzen Ansprache Sinn und Zweck des Tages und bedankte sich bei Günter Stechmann für die vorbildliche Ausrichtung.
An vielen Aktionsständen präsentierte der MTV einen kleinen Auszug seiner immerhin zwölf Sparten. Höhepunkt der Veranstaltung war der Staffellauf der Kinderrechte, bei dem die Sieger ihre Preisgelder einer gemeinnützigen Einrichtung spenden konnten.