Vorstandswahlen beim TCS

Jahreshauptversammlung beim Tennisverein

Der Haushaltsvoranschlag 2010 und die Wahlen des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TC Sommerbostel. Einstimmig wurden wiedergewählt: Jürgen Zerner (2. Vorsitzender), Stephan Menke (Sportwart), Brigitte Große (Jugendwartin), Lilo Gottschalk (Frauenwartin), Alexander Kuhlmann (Pressewart), Ulli Kokott (Kassenprüfer). Des weiteren wurden Bärbel Schlittenhard, Anita Römhild und Karl-Heinz Gottschalk in den Ehrenrat gewählt. Besonders hervorgehoben wurde der Aufstieg der 1. Herren in die Verbandsliga, der 2. Herren in die 1. Bezirksliga und der Herren 40 in die 2. Bezirksklasse. Auch die Erhöhung der Mitgliederzahl auf z.Z. 242 wurde von der Versammlung sehrpositivaufgenommen. Bis zu 250 Mitglieder kann der Verein aufnehmen, dann allerdings muss wieder über eine Aufnahmewarteliste nachgedacht werden, wie sie vor vielen Jahren schon einmal bestand, so der 1. Vorsitzende Wolfgang Schittek in seinem Rechenschaftsbericht. Im Rahmen des genehmigten Haushaltsvoranschlages 2010, der ein Haushaltsvolumen von 30.600,00 Euro umfasst, kam es zu einer lebhaften Diskussion hinsichtlich einzelner Haushaltsansätze. Die Mitgliedsbeiträge bleiben seit acht Jahren unverändert konstant. Das Jugendkonto wird auf 3.200,00 Euro erhöht, um die erfolgreiche Jugendförderung weiter zu forcieren. Die beachtliche Zahl von 61 Kindern und Jugendlichen im wöchentlichen Training unterstreicht das besondere Engagement in der Jugendarbeit durch den TC Sommerbostel, so Jugendwartin Brigitte Große. Sieben Punktspielmannschaften sind auch deshalb für die Sommersaison 2010 gemeldet. Vordere Plätze im Punktspielbetrieb 2009, beim Jugend Wedemark-Cup, beim Tiergarten-Cup der Jüngsten, bei den Herbst-, Kreis- und Bezirksmeisterschaften sind das Resultat erfolgreicher Jugendarbeit.
Aktuelles Thema war die Herrichtung der vier Aschenplätze durch eine Fachfirma und die vorbereitenden Arbeiten durch Mitglieder, die witterungsbedingt leider verschoben werden mussten. Am Samstag, dem 24. April 2010, 13.00 Uhr, wird das jährliche Anspielen mit dem Tennisaktionstag "Deutschland spielt Tennis" verknüpft werden, zu dem alle Tennisinteressierten und -neugierigen vom TCS schon jetzt eingeladen sind. Abschließend dankte Wolfgang Schittek den regionalen Zeitungen für Ihre zuverlässige und umfassende Berichterstattung über das Vereinsgeschehen des TC Sommerbostel. Mit einem gemütlichen Imbiss endete die Versammlung am späten Abend.