Weiter ungeschlagen

Waren in Ilten auch kämpferisch gut aufgelegt: die A-Juniorinnen des MTV Mellendorf.

A-Juniorinnen des MTV Mellendorf gut aufgestellt

Nach dem überragenden 7:0-Auswärtssieg über Wunstorf (Tore: Toni Schrader 6,
Henrike Bohnet 1) und dem spannenden 2:1-Heimsieg (Tore: Jeanne Aziamble,
Henrike Bohnet) über Gehrden, siegten die Mellendorferinnen erneut souverän
mit 5:1 beim MTV Ilten. In der Partie war Ilten zwar körperlich überlegen, konnte sich aber spielerisch nicht gegen die gut aufgestellten Mädels aus Mellendorf durchsetzen. Die Mellendorferinnen bestimmten das Spiel von Anfang an und kamen bereits nach 40 Sekunden zu Ihrem ersten Treffer (Karo Scharnofske). Noch in der ersten Halbzeit folgte durch Toni Schrader das 2:0.
In der zweiten Hälfte waren die Mädels um Trainer Philipp Scharnofske noch besser
und ließen Tor Nummer drei (Henrike Bohnet), Nummer vier (Jeanne Aziamble) und Nummer fünf (Karo Scharnofske) folgen. Die Gegnerinnen konnten dank ihrer guten Torhüterin eine höhere Niederlage verhindern. Kurz vor Ende der Partie musste der MTV Mellendorf noch das 5:1 hinnehmen. Auch dieses Spiel war wieder eine gute Vorstellung der neu formierten A-Juniorinnen des MTV Mellendorf.