Wessel und MTV trennen sich

Mellendorf. Der Mellendorfer TV und der Trainer der Fußballdamenmannschaft, Sebastian Wessel, haben mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit beendet. Die Berufliche Situation (er ist selbstständig und sehr stark ins Tagesgeschäft eingebunden) von Sebastian Wessel ließ sich nicht mehr mit seiner Trainertätigkeit beim MTV vereinbaren, teilt Spartenleiter Rainer Baude mit. Beide Seiten hätten sich einvernehmlich auf diesen bedauerlichen Schritt geeinigt. Der Mellendorfer TV sei mit der Arbeit vonWessel sehr zufrieden gewesen und wäre gerne mit ihm in die nächste Saison gegangen. Harald Seybusch wird die Fußball-Damen bis auf weiteres übernehmen.