Zu Gast beim VfR Aerzen

Katharina Kohne und Sarah Dölle belegten erste Plätze.

REG mit 13 Läuferinnen dabei

Am ersten Samstag im Mai fand der 13. Burgpokal im Rollkunstlaufen in Groß Berkel statt. Ausrichter dieses Turniers war der VfR Aerzen, bei dem sich zehn niedersächsische Rollkunstsport-Vereine in verschiedenen Leistungsklassen miteinander gemessen haben. Die REG Wedemark meldete 13 Läuferinnen, die tolle Plätze erreichten. Obwohl einige Läuferinnen zur neuen Saison eine Leistungsklasse höher an den Start gingen, sind vier Läuferinnen auf das begehrte Siegerpodest gelangt, fünf platzierten sich knapp daneben. Die REG-Ergebnisse im Einzelnen: Minis Jg. 2007 und jünger: 4. Nele Seifert; Anfänger Jg. 2006 und jünger: 2. Eliza Heinemann: Anfänger Jg. 2004/2005: 5. Gina Seiberlich; Freiläufer Jg. 2003-2005: 2. Lena Ziems; Freiläufer Jg. 1996-2001, Gr.1: 4. Julia Schmidt ; Freiläufer Jg. 1996-2001, Gr.2: 4. Joana Schneider, 5. Veronika Kaaz; Figurenläufer Jg. 2001-2003: 4. Anika Schmidt; Figurenläufer Jg. 1997-1999: 1. Katharina Kohne, 5. Kira Lee Schielke; Nachwuchs klasse: 4. Jessica Dölle, 6. Mira Stahlmann; Schüler A: 1. Sarah Dölle.Wer sich über den Verein informieren möchte, kann dies unter www.reg-wedemark.de. Es ist jederzeit möglich ein Probetraining zu vereinbaren.