Zuschuss für den SV Resse

Der Vorsitzende des SV Rese, Andreas Ringat, und Nicole Wolf vom Regionssportbund Hannover. Foto: Privat

Neuer Ballfangzaun für den B-Platz

Resse. Der SV Resse hat vom Regionssportbund einen Zuschuss von 1.511 Euro erhalten. Das Geld ist zweckgebunden ausgezahlt worden. „Unser B-Platz braucht dringend einen neuen Ballfangzaun. Den Zuschuss hatten wir im letzen Jahr beantragt, jetzt ist er ausgezahlt worden. In der Sommerpause wird das Projekt in Angriff genommen", so Andreas Ringat, 1. Vorsitzender des SV Resse. In diesem Jahr wurden vom RSB 22 Prozent der möglichen 30 Prozent an die Vereine ausgeschüttet. Wenn viele Anträge vorliegen, kann es sein, dass nicht die gesamte Zuschusshöhe von 30 Prozent zur Auszahlung kommt, sondern entsprechend weniger.