1000 Euro für die REG Wedemark

Günther Bardeck (Mitte) überzeugte sich selbst, wie die 1.000-Euro-Spende genutzt wurde.

Blitzschutz Bardeck zeigte sich großzügig

REG Wedemark. Die Inhaber Günter und Henrik Bardeck haben schon mehrfach Spenden an ortsansässige Vereine übergeben. Für sie hat soziale Verantwortung als Gewerbetreibende einen hohen Stellenwert. In diesem Jahr entschieden sie sich für die REG Wedemark, denn hier ist Günter Bardecks Tochter Paula seit einem Jahr Mitglied. Von dem Spendenbetrag wurden vom Vereinsvorstand für alle circa 40 Läuferinnen einheitliche Trainingsröcke sowie T-Shirts mit Rollschuh-Motiv bestellt. Jetzt überzeugte sich Günter Bardeck persönlich vom Aussehen und schaute beim Training in der Wedemarkhalle vorbei. Denn seit ein paar Wochen wird bereits erfolgreich in dieser Kleidung trainiert: als letztes durften 16 Läuferinnen Pokale vom Löwenpudelpokal aus Osnabrück mit nach Hause bringen. Nach diesen positiven Eindrücken sind sicherlich weitere Erfolge zu erwarten.
Wer Interesse am Rollkunstlauftraining hat, kann sich unter www.reg-wedemark.de oder Telefon (0 51 30) 58 35 90 informieren.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern