Bjarne Borgas siegt beim Kinderbestenschießen

Alle Teilnehmer vom Kinderbestenschießen mit dem Sieger Bjarne Borgas (vorne).

Teilnehmer vom SSV Schulenburg auf Plätze verwiesen

Schützenverein Mellendorf. 22 Kinder aus dem Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen waren angetreten, den Besten aus ihren Reihen zu ermitteln. Nach sechs Jahren konnte sich zum ersten Mal wieder ein Mellendorfer Schütze behaupten: Bjarne Borgas hat aus zwei Sätzen das beste Ergebnis erzielt und konnte strahlend den Wanderpokal entgegennehmen. Die in den letzten Jahren immer erfolgreichen Teilnehmer des SSV Schulenburg wurden somit auf die Plätze verwiesen. Den zweiten Platz belegte Leonie Bonau vom SSC Schulenburg I und den dritten Platz erreichte Ole Pfannkuchen vom SSV Schulenburg II. Im Mannschaftswettbewerb sicherte sich der SSV Schulenburg I den ersten Platz vor dem SSV Schulenburg II und dem SV Elze II.
Das zweite Kinderbestenschießen findet Ende des Jahres statt.