Brelinger Ponykinder im Ferienglück

Viel Spaß machte das Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel in Lebensgröße.
Brelinger Ponykinder. Die Brelinger Ponykinder starteten auch dieses Jahr mit ihrem traditionellen Wanderritt in die Sommerferien. Zu Pferde und mit dem Fahrrad führte die zwölf Kilometer lange Strecke acht Reiterinnen und vier Begleiterinnen über Nebenstraßen, Feld- und Waldwege nach Buchholz an der Aller. Die Sonne schien und bescherte der Gruppe die langersehnten sommerlichen Temperaturen. So bot es sich an, den Zwischenstopp in Sprockhof mit einem leckeren Eis vom Milchhof Hemme zu versüßen.
Nach insgesamt vier Stunden trafen die Wanderreiter bei Familie Ressmann ein. Dort wurden die Ponykinder, wie seit nunmehr 15 Jahren schon, für drei Tage freudig willkommen geheißen. Auf dem Gelände des Bauernhofes war reichlich Platz, um die Paddocks für die Ponies aufzubauen und im Schatten hoher Bäume die Zelte aufzuschlagen. Danach ging das vielfältige Ferienvergnügen für Kinder und Erwachsene so richtig los: baden gehen, basteln, malen, spielen, Tatoos schminken, grillen, am Lagerfeuer Lieder singen und natürlich ausreiten.
Für das leibliche Wohl sorgten die in Brelingen gebliebenen Eltern. Sie kauften ein, bereiteten die Mahlzeiten zu und transportierten Frühstück, Suppe, Salate, Grillfleisch, Obst, Kuchen, Süßigkeiten und salzige Knabbereien mit dem Auto ins Ponyferiencamp – und blieben in der Regel eine Weile, um selbst ein paar Stunden Ferienstimmung zu genießen.
Für eine Gemeinschaftsaktion der kreativen Art sorgte Sabine Glandorf, die der Gruppe die Aufgabe stellte, ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel in Lebensgröße herzustellen. Dazu galt es, ein großes Tuch als Spielfeld und einen Würfel zu bemalen, Kostüme für die Spielfiguren zu schneidern und Ereigniskarten zu schreiben. Der Höhepunkt dieser Aktion war dann am letzten Abend das gemeinsame Spiel mit den als Spielfiguren verkleideten Kindern und Erwachsenen.
Dann hieß es wieder Abschied nehmen – mit einem herzlichen Dankeschön an das Ehepaar Ressmann, das den Kindern jedes Jahr wieder diese tolle Möglichkeit bietet, die Anstrengungen des Schulalltags ganz schnell hinter sich zu lassen.
 auf anderen Webseiten