Claudia Schnehage ist Bürgerkönigin 2013

Freude über die Titel und Plätze bei den Teilnehmern des Schießens.
Schützengesellschaft Bissendorf. Am 27. April wurde im Schützenhaus Bissendorf die Bürgerscheibe und der Ortsratspokal im Rahmen vom Tag der offenen Tür ausgeschossen. Die Resonanz der Bürger aus Bissendorf und Bissendorf/Wietze blieb hinter den Erwartungen der Organisatoren zurück. Umso mehr freute es den 1. Vorsitzenden Christian Petereit, dass im Stechen um die Bürgerscheibe unter den neun Teilnehmern hart gerungen wurde. Drei Stechdurchgänge waren erforderlich bis sich Claudia Schnehage als neue Bürgerkönigin durchsetzte vor Olaf Ziem auf dem zweiten Platz und Dirk Schnehage auf dem dritten Platz. Die sehr schön gestaltete Bürgerscheibe mit dem Motiv der Bissendorfer Kirche wurde direkt nach dem Stechen an die neue Bürgerkönigin überreicht. Die Proklamation findet zum ersten Ausmarsch am Schützenfestsamstag, 25. Mai, gegen 14.30 Uhr im Amtsgarten zusammen mit den noch zu ermittelnden Königinnen und Königen 2013 statt.
Parallel zur Bürgerscheibe wurde zum vierten Mal der Ortsratspokal ausgeschossen. An der vorher vom Ortsrat festgelegten Glückszahl 101 hatte Olaf Ziem den am nächsten gelegenen Teiler von 84 erzielt. Damit bekam er die Tasse, ebenfalls mit dem Motiv der Bissendorfer Kirche, von der Ortsbürgermeisterin Christa Bogenschütz überreicht. Den zweiten Platz erzielte Rainer Gerth mit einem 79er Teiler und den dritten Platz Angelika Fenn mit einem 153er Teiler. Die Ehrung findet zum zweiten Ausmarsch am Schützenfestsonntag gegen 14 Uhr mit dem Abholen des Ortsrats vor dem Amtshaus statt.
Alle Platzierten können sich auf die Einladung zu den Essen auf dem Festzelt am Samstagabend und Sonntagmittag durch die Schützengesellschaft und den Ortsrat freuen.