Das DRK Elze-Bennemühlen erobert Kärnten im Goldenen Oktober

Die DRK-Mitglieder auf ihrer Kärnten-Reise.
Elze. Am 29. September traten 44 unternehmungslustige DRK-Mitglieder eine Reise nach Kärnten an. Bevor die Gruppe zur Zwischenübernachtung das schöne Hotel in Beilngries aufsuchte, wurde eine Schifffahrt zum Kloster Weltenburg mit Durchfahren des Donaudurchbruchs unternommen.
In Velden am Wörthersee fühlten sich alle Teilnehmer gleich sehr wohl in dem gepflegten Landhotel. Die schöne Landschaft beeindruckte und bei einer Führung durch Velden machte man sich gleich mit der „Wörthersee-Architektur“ vertraut. Es wurden die Orte Klagenfurt, Krumpendorf, Spittal, St.Veit und der bekannte Wallfahrtsort „Maria Wörth“ besucht. Eine Schifffahrt auf dem Wörthersee zeigte alles aus einer anderen Perspektive. Beeindruckend auch „Minimodus“ die kleine Stadt am Wörthersee mit 148 Modellen aus aller Welt.
Ein Abstecher nach Slowenien führte in die Hauptstadt Ljubljana und in den Kurort Bled mit der Kirche Maria Himmelfahrt auf der Insel im See Weiterhin wurde Tarvisio aufgesucht und auf dem Ledermarkt kräftig eingekauft. Die Fahrt über den Löbelpass und der weite Blick vom Pyramidenkogel über viele kleinen und großen Seen und die Berge in dem leuchtenden Herbstlaub werden allen Teilnehmern unvergesslich sein.