Denise Bremer bester Gast

Renate Winkler (von links), Holger Klesper und Denise Bremer freuen sich über ihre Preise.

Schweinepreisschießen in Mellendorf

Schützenverein Mellendorf. Gute Resonanz konnten die Mellendorfer Schützen bei ihrem diesjährigen Schweinepreisschießen verbuchen. Bei dem traditionelle Schießen wird mit dem Luftgewehr geschossen. Die beiden bester Teiler werden addiert, je kleiner das Ergebnis, desto besser der Schütze. In diesem Jahr haben die Damen den Herren wieder mal den Rang abgelaufen: Renate Winkler konnte als beste Schützen mit zwei sensationellen Teilern von 3,8 und 5 den ersten Platz für sich sichern. Direkt hinter ihr, mit den Teilern 26,7 und 34,5, belegte Denise Bremer als beste Gastschützin den zweiten Platz. Ganz knapp dahinter mit einer Teiler-Summe von 63,7 landete Heiko Ziem auf dem dritten Platz.
Zu einem Schmunzler kam es bei dem Ergebnis des aktuellen Bürgerkönigs, Christian Hargens. Mit einer Teiler-Summe von 310,4 belegte er den 38. Platz - und wurde somit letzter. Aber er nahm es mit Humor und meinte, dass er dann halt im nächsten Jahr Schützenkönig wird. Bei dem Schießen um den Peter-Aue-Pokal konnte sich in diesem Jahr Holger Klesper vor Rainer Richter und Uwe Dubberke durchsetzen.