Die „Fehmänner“ setzten sich durch

Friedrich Zarske, Astrid Leder, Elli Maser, Corinna Zarske sowie Adrian Brinkmann, hinten Walter Kreinhacke, Andreas Eibl, Erich Maser und Florian Hilmer.

Scherenbosteler hatten Spaß beim Dorfpokalschießen

Schützenverein Scherenbostel. Kürzlich fand im Schützenverein Scherenbostel das beliebte Dorfpokalschiessen statt. Es haben zwölf Mannschaften, mit viel Spaß, daran teilgenommen. Hier werden die drei besten Schützen und jeweils die besten Teiler zusammengezählt. Folgende Platzierungen wurden erreicht: 1. Die Fehmänner, 2. Die Wintergärtner, 3. Königsfamilie, 4. Ortsrat, 5. Romme Club, 6. Die Skipbo´s, 7. Die Buchholzer, 8. SSG, 9. Feuerwehr I Bissendorf/Scherenbostel, 10. Die Bouler, 11. Rassegeflügel und den zwölften Platz belegte der Real Verband.
In der Einzelwertung wurden 5x die 100 Ring und besten Teiler hierzu ausgezeichnet: 1. Walter Kreinhacke 11,7 Teiler, 2. Astrid Leder 31,4 T, 3. Andreas Eibl 37,5 Teiler, 4. Jürgen Peters 40,1 T und 5. Florian Zarske 44,9 T den besten Tagesteiler errang mit 99 Ring und einem sagenhaften 1,4 Teiler ein "Nichtschütze" von der Mannschaft Rassegeflügel Adrian Brinkmann. Gleichzeitig haben die Scherenbosteler Schützen/innen auf den Hermann-Josef-Schäfer Pokal geschossen, hier erreichte Corinna Zarske mit einem Gesamtteiler von 63,3 den ersten Platz. (die Zwei besten Teiler werden hier gewertet) den zweiten Platz mit einem Gesamtteiler von 95,0 Erich Maser und den dritten Platz mit einem Gesamtteiler von 129,0 erreichte Florian Zarske.