Die Waldfrischlinge der Waldkinder laden ein

Die Kinder im Waldkindergarten erkunden mit den Erzieherinnen die Natur.
Waldkinder Wedemark. „Unsere Frischlinge sind herangewachsen und schließen sich einer anderen „Rotte“ im Kindergarten an, aktuell sind wieder Plätze frei“, so Kathrin Linde, Gruppenleiterin der „Waldfrischlinge“ der Waldkinder. Die Spielgruppe des Waldkinder Wedemark lädt alle Eltern mit ihren Kindern freitags um 9 Uhr in die Sandkuhle in Bestenbostel zum Spiel im Wald ein. Gern auch zum Schnuppern. Die Kinder zwischen null und vier Jahren erleben in der Spielgruppe die Freiheit in der Natur und entwickeln so Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Ihre Selbstentfaltung steht im Vordergrund. „In der Gruppe erleben sie erste große Wagnisse einzugehen und Freundschaften zu schließen. Soziale Kompetenzen werden entwickelt“, so die gelernte Sozialassistentin, Ergotherapeutin und systemische Beraterin, die selbst Mutter von zwei Söhnen ist. Selbst naturnah aufgewachsen und die Liebe zur Natur zu spüren und dies vorzuleben, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Schwerpunkte sind die Bewegung, das freie Spiel und die Körpererfahrung: Gemeinsam Sandhügel erklimmen, auf Bäume klettern, die Witterungseinflüsse erleben. Die Kinder sammeln vielfältige komplexe motorische Erfahrungen. Weitere Informationen bei Kathrin Linde unter der Rufnummer (01 62) 4 13 24 61.