Dorfpokalschießen

Die siegreiche Mannschaft des MGV: Siegfried Miethe (von links) , Fritz Mumme, Peter Schröder und Jens Pinkvoß.

Erneuter Sieg für den Gesangsverein Brelingen

Schützenverein Brelingen (fk). Beim diesjährigem Schweinepreis- und Dorfpokalschießen am 9. November im Schützenhaus, konnte der Männer Gesangsverein Brelingen erneut den Dorfpokal gewinnen. Auf dem zweiten Platz kam die Soldatenkameradschaft Brelingen 1, gefolgt von der Freiwilligen Feuerwehr Brelingen. Bei den Clubgemeinschaften konnte der Scheffer Club Brelingen für ein Jahr den Pokal gewinnen, vor den letztjährigen Gewinner der Fidelen Mädchen und dem Miethe-Clan, die Brelinger Wildsau gewann Lena Knabe. Erfreuen über ein halbes Schwein beim Schweinepreisschießen konnte sich Lothar Steinbarth, den zweiten Platz, hier einen Schinken, gewann Eva Hoffmann vor der drittplatzierten Andrea Petermann. Bei den Kindern war Lina-Marie Brandt die glückliche Gewinnerin, vor Tim Werk und Nele Grimsehl. Alle Teilnehmer, egal ob groß oder klein, konnten am Ende einen Preis mit nach Hause nehmen. Der Schützenverein und der Wirt bedankten sich bei den zahlreichen Teilnehmern sowie bei der Fleischerei Grimsehl für die Vergabe der Fleischpreise.