Ehrungen bei den Mellendorfer Sängern

Gustav Martini (links) wird durch Fredy Krause geehrt.

Gustav Martini singt seit 50 Jahren beim MGV

MGV Mellendorf. Fast 30 Mitglieder folgten jetzt der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Mellendorf ins Gasthaus Stucke. Dazu gesellte sich eine Abordnung des Männergesangvereins Concordia Elze, mit dem der Mellendorfer Gesangverein seit acht Jahren eine Chorgemeinschaft bildet.
Der Vorsitzende Jürgen Peter begrüßte zur Eröffnung die Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas, den zweiten Vorsitzenden des MGV Concordia Elze Erwin Stanitzok, sowie die Ehrenmitglieder Herbert Behr und Friedrich Wiechmann. Als Vertreter des Kreis-Chorverbandes Hannover war der 2. Vorsitzende Fredy Krause anwesend. Nach dem gemeinsamen Essen überbrachte Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas die Grußworte des Ortsrates nebst einer kleinen Zuwendung für die Chorarbeit. In den Berichten des Vorstandes aus dem Vereinsgeschehen war sich dieser mit allen Anwesenden darin einig, dass das Vereinsleben lebendig ist. Dies ist auch daran abzulesen, dass der Verein im letzten Jahr, außer an den wöchentlichen Chorproben, an weiteren 20 Veranstaltungen teilgenommen hat. Gerade durch den Zusammenschluss mit dem Elzer Verein Concordia bietet sich der Chorgemeinschaft die Gelegenheit, viele gemeinsame Veranstaltungen mit aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern anzubieten. Vielleicht entdeckt der eine oder andere dabei die Lust zum aktiven Mitsingen.
Besondere Aufmerksamkeit schenkte der Vorsitzende Jürgen Peter den bevorstehenden Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der beiden Vereine Concordia Elze und MGV Mellendorf. Es ist vorgesehen, ein gemeinsames Jubiläumsjahr zu begehen, beginnend im Herbst 2017 und endend im Herbst 2018 jeweils mit Festveranstaltungen und Konzerten in Elze und Mellendorf.
Der Bericht der Kassenprüfer ergab keine Beanstandungen, so dass Kassenwart und Vorstand einstimmig entlastet wurden. Aus den Reihen der passiven Mitglieder wurde Ingrid Wordelmann als neue Kassenprüferin gewählt. Mit 53 von 58 möglichen Teilnahmen an Veranstaltungen und Übungsabenden erging der Walter-Rose-Pokal an Herbert Behr. Nach Übermittlung der Grußworte vom Kreis-Chorverband Hannover durch seinen 2. Vorsitzenden Fredy Krause, wurde langjährigen Mitgliedern eine besondere Ehrung zuteil. Für 40 Jahre Treue zum MGV wurde Karsten Schmieta ausgezeichnet. Ein besonderer Dank galt dem Sangesbruder Gustav Martini für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein. Der Abend klang in geselliger Runde aus. Die nächste Jahreshauptversammlung ist für den 2. Februar 2018 geplant.