Fahrt ins Blaue

Der Fanfarenzug Bissendorf sah sich das Künstlerdorf Worpswede an.

Fanfarenzug Bissendorf unternahm Tagestour

Fanfarenzug Bissendorf. Die diesjährige Tagesfahrt des Fanfarenzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf führte am Sonntag nach Worpswede und Osterholz-Scharmbeck. 35 Teilnehmer erlebten einen ereignisreichen Tag mit Kutschfahrt durch das bekannte Künstlerdorf Worpswede, sowie einer sonnigen Moorkahnfahrt auf der Hamme nach Osterholz-Scharmbeck. Perfekt organisiert hatte die Fahrt, wie jedes Jahr, der erste Vorsitzende des Fanfarenzuges, Horst Keese. Für Getränke und ausgiebige Mahlzeiten (Mittagessen im Neu-Helgoland, Kaffee und Kuchen im Hofcafe Hülseberg) war selbstverständlich gesorgt.
Aber auch ein Abstecher ins Vogelmuseum Osterholz-Scharmbeck bereitete allen Teilnehmern viel Freude. Schon sehr gespannt ist man, was sich Horst Keese im nächsten Jahr wider einfallen lässt.