Fanfarenzug Wedemark marschierte mit

Der Fanfarenzug Wedemark marschierte beim Trachtenumzug in Celle mit.

Volks- & Trachtenumzug in Celle beim Tag der Niedersachsen

Fanfarenzug Wedemark. Der Fanfarenzug Mellendorf Wedemark von 1992 e.V. nahm am größten norddeutschen Trachten- und Festumzug in der
Residenzstadt Celle teil. Am Festumzug waren mehr als 3400 Teilnehmer
aus 155 Trachten- und Volkstanzgruppen, Vereinen und Musikgruppen
beteiligt. Nach Angaben der Veranstalter kamen rund 250 000 Menschen
über das Wochenende Nach Celle. Begonnen hat der Tag der
Niedersachsen am Samstag und er endete am Sonntag mit dem
Trachtenumzug. Der Tag hat allen sichtlich gefallen, auch wenn es Komplikationen mit der Anfahrt gab und die Mellendorfer erst einmal eine Stadtrundfahrt gemacht haben. Am Ende haben sie dann doch noch das richtige Ziel gefunden.
Angekommen auf dem Parkplatz waren alle erleichtert, dass sie die
Fahrt überstanden haben. Von dem Parkplatz aus mussten sie noch einen kleinen Fußmarsch hinlegen um zu ihrem Startpunkt zu kommen. Dort hatten sie noch
eine kleine Verschnaufpause und dann ging es los. Die Wedemärker hatten die
Nummer 47 und waren damit relativ am Anfang des Umzuges. Es war ein wunderschöner Ausmarsch durch die Altstadt von Celle. Die Leute waren begeistert von den vielen Trachten und der Musik. Der Ausmarsch ging sehr zügig vonstatten. Als das Ziel erreicht war, blockierten die Wedemärker die Straße um ihrem Geburtstagskind ein Geburtstagsständchen zu bringen. Und so endete der Tag und die Mellendorfer durften nach Hause fahren.