Gute Ergebnisse für Elze

Für den SV Elze waren Gabriele Eickmann, Sabine Jacob und Frank Salie erfolgreich.

Kreismeisterschaft Luftgewehr stehend Freihand

Schützenverein Elze. Bei den in der Disziplin stehend Freihand ausgetragenen Kreismeisterschaften des Kreisschützenverbandes Wedemark-Langenhagen waren die Teilnehmer des SV Elze erfolgreich. Der Mannschaft Damen-Alt ist die Titelverteidigung geglückt. Nach 2009 konnte sie sich auch in diesem Jahr, in der Aufstellung Gabriele Eickmann, Andrea Hagemann, Elke Kahlmeyer, den Kreismeistertitel mit 1.063 Ringen sichern. In der Einzelwertung wurde Gabriele Eickmann Kreismeisterin mit 362 Ringen, vor Elke Kahlmeyer mit 357 Ringen und der Drittplatzierten Sabine Jacob mit 354 Ringen. Die Schützenmannschaft, die mit Matthias Kreth, Benjamin Pawlik und Frank Salie antrat, erzielte 1.098 Ringe und musste sich nur dem SSV Schulenburg, dem letztjährigen Vizemeister, allerdings mit 23 Ringen Abstand doch recht deutlich, geschlagen geben. Frank Salie, nach dem Vorkampf mit 371 Ringen Dritter, bewies im Finale Standfestigkeit und lies mit einem Gesamtergebnis von 470,4 keinen mehr an sich vorbei. Der Kreismeister des Vorjahres Benjamin Pawlik, der im Vorkampf mit 367 Ringen noch auf Platz sieben lag, bewies im Finale Nervenstärke und erzielte mit 99,9 Ringen das beste Finalergebnis, das ihn in der Gesamtwertung noch auf Platz vier brachte. Die Damenmannschaft mit Rita Klewitz, Nicole Meyer und Martina Müschen wurde mit 1.058 Ringen Dritte. Vielen winkt mit den erzielten Leistungen die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.