In Landeskader berufen

Beim Elch-Cup vor dem Bundesstützpunkt Sportschießen in Hannover von links: Jana Eickmann, Bastian Hauschild und Darwin Stanitzok

Erfolg für Bissendorfer Jugendschützen

Schützengesellschaft Bissendorf. Für die Jugendlichen der Schützengesellschaft Bissendorf war das Jahr 2010 ein sehr erfolgreiches Schießsportjahr. Nach vielen Erfolgen bei Wettkämpfen auf Kreis-, Landes- und Deutscher Ebene erreichte die Jugendlichen Jana Eickmann, Bastian Hauschild und Darwin Stanitzok zum Jahresabschluss noch eine erfreuliche Nachricht. Aufgrund ihrer guten schießsportlichen Leistungen sind sie für das Jahr 2011 in den Niedersächsischen Landespistolenkader berufen worden. Die sechzehnjährige Jana Eickmann gehört nun bereits das fünfte Jahr und der siebzehnjährige Bastian Hauschild schon das sechste Jahr in Folge dem Pistolenkader des Niedersächsischen Sportschützenverbandes an. Darwin Stanitzok (zwölf Jahre), der aus dem Schützenverein Meitze kommt, jedoch teilweise für Bissendorf startet, ist nun das zweite Jahr Mitglied des Landeskaders. Die drei Jugendlichen haben auch am letzten Luftpistolenwettkampf auf Landesebene dieses Jahres, dem Elch-Cup, der immer kurz vor Weihnachten auf dem Bundestützpunkt Sportschießen in Hannover stattfindet, erfolgreich teilgenommen. Jana Eickmann erzielte in der Juniorinnenklasse mit 341 Ringen den 4. Platz und Darwin Stanitzok konnte bei den Schülern mit 159 Ringen Platz 5 erzielen. In der Juniorenklasse musste sogar ein 60-Schuss-Programm absolviert werden und mit einem hervorragenden Ergebnis von 555 Ringen konnte Bastian Hauschild den Sieg für sich verbuchen.